Dienstag, 13.11.2012 - SCHWÄBISCHE POST

Der Faschingsprinz 2013 hat einen Haken

Zum Auftakt der Faschingssaison wurde bei den Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) Prinzen- und Kinderprinzenpaar der abgelaufenen Saison verabschiedet. Die beiden „Hochzeitslader“ Fritz Riethmüller und Walter Schlotter waren den Sommer über im Dorf unterwegs, auf der Suche nach einem neuen Prinzenpaar. Die Suche war erfolgreich, die Prinzessin war als langjährige Gardetänzerin aktiv. Der Prinz allerdings, habe einen „Haken“ , sagte Sachlotter. Stamme dieser doch von den „Dalgemer Mischdhoka“ ab. Die Präsidenten Peter Bauer und Hermann Fischer ehrten Martin Rupp für dessen elfjährige und Fritz Riethmüller für dessen 33-jährige Mitgliedschaft. Ferner ernannten sie Peter Hipp zum Ehrenelferrat. Die Röhlinger Guggenmusiker („Röhling Stones“) hatten einen Auftritt, die DJs Daniel Kurz und Florian Schmid sorgten am Plattenteller für Stimmung. Zudem verbüßten Detlev Pitan und Eugen Veile ihre beim Narrengericht verhängte Strafe. Unser Bild zeigt (von links) Präsident Peter Bauer, das neue Prinzenpaar Susi I. und Stefan I., die Geehrten Martin Rupp und Fritz Riethmüller und Präsident Hermann Fischer.

© Schwäbische Post 13.11.2012