Presse 2007/2008
 
Dienstag, 05.02.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

FASCHINGSUMZUG in Pfahlheim Der Rosenmontag hat sich für die Pfahlheimer als Umzugstermin bewährt

Ellwangens Osten ganz in Narrenhand

Der Pfahlheimer Faschingsumzug hat gestern wieder die Massen angezogen: Mehrere Tausend Zuschauer bewunderten hier über 60 teilnehmende Gruppen.
Artikel lesen

Montag, 04.02.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

Kinderprunksitzung der Sechtanarren

Ganz in Kinderhand war die vollbesetzte Sechtahalle gestern bei der Kinder-Prunksitzung der RöSeNa. Auf der Bühne saß ein Mini-Elferrat, das Kinderprinzenpaar Julia I. und Jonas I. übernahm per Proklamation das Zepter im Sechtatal. Die Minigarde als kleine Hexen, die Kids im Disko-Outfit: so tanzte der Narrensamen. Ganz ohne Unterstützung von Erwachsenen kam der Nachwuchs der RöSeNa jedoch nicht aus: Peter Bauer, Rainer Abele und Ilse Bauer heizten mit ein. Und das Publikum sang mit RöSeNa-Präsident Kurt Schlosser. (Text/Fotos: Rathgeb)

Freitag, 01.02.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

RÖHLINGER SECHTANARREN Bei der ersten Prunksitzung tobte die Sechtahalle

Sechtanarren haben alles im Griff

Trotz Hallenneubau und Landesnarrentreffen haben die Akteure der Röhlinger Sechtanarren Zeit gefunden, um ein Spitzenprogramm für die Prunksitzungen einzustudieren. Das Premierenpublikum dankte mit entsprechend herzhaftem Applaus.
Artikel lesen

Dienstag, 15.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

Drei Tage lang verblüfften die Röhlinger Sechtanarren ihre Gäste von BDK und LWK


Das war schon ein tolles Programm, das die Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) zum 27. Landesnarrentreffen boten, offiziell präsentiert von der SCHWÄBISCHEN POST. Los ging es bereits am Freitagabend im Narrenstall in Röhlingen: „Wir wollten ein wenig angeben und unseren neuen Narrenstall zeigen“, sagte der RöSeNa-Präsident Kurt Schlosser zu seinen Gästen...
Artikel lesen

Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

27. Landesnarrentreffen Ein Wochenende lang war Ellwangen die „Landeshauptstadt der Narren“

Alle Spielarten der Fasnacht zu Gast

Mit dem Festzug von über 6000 aktiven Fasnachtern aus allen Teilen des Landes sowie aus der Schweiz und Liechtenstein erreichte das Landesnarrentreffen in Ellwangen gestern seinen Höhepunkt. Die Sonne sorgte für hervorragende Stimmung und die Rösena für eine perfekte Logistik.
Artikel lesen

Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

27. Landesnarrentreffen „Bunter Abend“ in der Stadthalle mit zahlreichen Glanzpunkten

Freche Gosch der Bronnweiler Weiber

Es war eigentlich fast wie eine richtige Prunksitzung. Nur dass keine Elferräte auf der Bühne saßen. Der „Bunte Abend“ des Landeskarnevalverbands hatte dafür zahlreiche hochkarätige Programmpunkte aufzubieten.
Artikel lesen

Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

Stimmen zum Landesnarrentreffen

Joschi Ziegler, Chef der Ellwanger Narrenpolizei (NaPo): „Das war eine grandiose Veranstaltung, freute sich gestern Abend der „Es ist schon beeindruckend, was die RöSeNa auf die Beine stellten, eine abgerundete Geschichte, die noch lange Zeit ein Aushängeschild für Ellwangen sein wird.“
Artikel lesen

Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

STERNMARSCH Kinderumzug mit Narrenbaumaufstellen am Samstag

So macht der Fasching richtig Spaß

Rund 1000 Hästräger und neun Kindergärten formierten sich am Samstagmittag am Kapuzinerplatz zu einem stattlichen Narrenzug. Der Sternmarsch war schwungvoller Aufgalopp für das 27. Landesnarrentreffen, das in Ellwangen über die Bühne ging.
Artikel lesen

Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

Messfeier mit und für die Narren in der Basilika

Eine besinnliche Fortsetzung fand das Landesnarrentreffen am Samstag nach dem Aufstellen des Narrenbaums mit der Faschingsmesse in der Basilika, die von Pater Peter Renju gestaltet wurde. Franz Uhl von den Rösena wies auf die spezielle Bedeutung des Humors hin, der Ausdruck von Glauben sein könne und auch verhindere, „dass einem manchmal der Kragen platzt“. Pater Renju machte die Freude zum Inhalt seiner Predigt...
Artikel lesen

Freitag, 11.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

LANDESNARRENTREFFEN Alle Ellwanger Fastnachtsvereine packen an

Hand in Hand

Gestern hat die heiße Phase bei den Vorbereitungen für das Landesnarrentreffen begonnen. In die Organisation dieser Mega-Veranstaltung sind nicht nur die Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) eingebunden, sondern alle im Ellwanger Narrenrat vertretenen Vereine.
Artikel lesen

Freitag, 11.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

FASTNACHTSBIER Zum Landesnarrentreffen gibt es heuer das Narrenbier mit einem Sonderetikett der RöSeNa

6. Ellwanger Sonderabfüllung

Der Ellwanger Narrenrat hat gestern Abend im „Roten Ochsen“ die Highlights der aktuellen Saison vorgestellt. Alexander Veit wiederum, servierte das bereits zum 6. Mal bei der Rotochsen-Brauerei abgefüllte Narrenbier.
Artikel lesen

Donnerstag, 10.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 
LANDESNARRENTREFFEN

Kartenverlosung

ELLWANGEN-RÖHLINGEN
Im Rahmen des Landesnarrentreffens wird am Samstag, 11. Januar, kräftig gefeiert: Ab 19.11 Uhr findet in der Ellwanger Stadthalle ein „Närrischer Abend“ statt. Das Programm ist inhaltlich mit dem einer Prunksitzung zu vergleichen. Es wird gemeinsam von Gruppen des FCV, der RöSeNa und des Landesverbands Württembergischer Karnevalsvereine (LWK) gestaltet. Neben Gardetanz und Büttenreden werden von den Vereinen vor allem verschiedene Brauchtumstänze gezeigt.
Zeitgleich, das heißt pünktlich um 19.11 Uhr, beginnt im Erlebniszelt (die RöSeNa gestaltet eine der Messehallen des Kalten Marktes zu einem Partytempel um) das „Narrenfescht“ mit der Partyband „Stöpf“.

Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen hat bereits begonnen, Karten gibt es bei der Familie Schlosser unter Tel. (0 79 65) 443 oder 2506 (abends). rat

Kartenverlosung:
Die SCHWÄBISCHE POST, die das Landesnarrentreffen präsentiert, verlost in Zusammenarbeit mit der RöSeNa sowohl für das „Narrenfescht“ als auch für den „Närrischen Abend“ je fünf mal zwei Karten. Wer gewinnen möchte, ruft heute zwischen 13 und 13.10 Uhr unser Glückstelefon unter (07361) 594 213 an. Bitte als Stichwort „Narrenfescht“ beziehungsweise „Närrischer Abend“ angeben. Die Gewinner werden in der morgigen Ausgabe bekannt gegeben.

Samstag, 05.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 

LANDESNARRENTREFFEN SWR berichtet live

Schrecklein kommt

Ellwangen Höhepunkt des Landesnarrentreffens am nächsten Wochenende wird der große Umzug sein – allein über 6000 Hästräger sind gemeldet. Das SWR-Fernsehen wird ihn live übertragen.
Mit dem Mikrophon im Umzug unterwegs wird auch Sonja Schrecklein sein: Die beliebte Moderatorin war erst im vergangenen Jahr mit „Landesschau mobil“ eine Woche lang in Ellwangen und stellte die Stadt, ihre Eigenheiten und Umgebung vor. Jetzt präsentiert sie den Zuschauern des „Dritten“ das Landesnarrentreffen.
Wie schon bei „Landesschau mobil“ ist auch beim Landesnarrentreffen die SCHWÄBISCHE POST offizieller Partner der Veranstalter.

Mittwoch, 02.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 
ELLWANGEN-RÖHLINGEN Im Rahmen des Landesnarrentreffens wird am Samstag, 11. Januar, in der Ellwanger Stadthalle ein „Närrischer Abend“ ausgerichtet. Los geht’s um 19.11 Uhr, das Programm wird von Gruppen des FCV, der RöSeNa und des Landesverbands Württembergischer Karnevalsvereine (LWK) gestaltet, inhaltlich ist es mit dem einer Prunksitzung zu vergleichen. Einer der Höhepunkte sind die „Bronnweiler Weiber“, bekannt aus den Fernsehprunksitzungen des LWK. Zum Jahresbeginn hat der Kartenvorverkauf für den „Närrischen Abend“ begonnen bei der Familie Schlosser unter Tel. (0 79 65) 443 beziehungsweise 2506. rat

Freitag, 28.12.2007 - SCHWÄBISCHE POST
 

LANDESNARRENTREFFEN Treffen mit rund 6000 Hästrägern wird von der RöSeNa organisiert

Das neue Jahr beginnt närrisch

Die Röhlinger Sechtanarren konnten über Weihnachten nur kurz durchatmen: Sie stecken mitten in den Vorbereitungen für das Landesnarrentreffen. Das geht am 12. und 13. Januar 2008 über die Bühne und wird von der SCHWÄBISCHEN POST präsentiert, das Südwest-Fernsehen wird über den Umzug live berichten.
Artikel lesen

Mittwoch, 14.11.2007 - SCHWÄBISCHE POST
 

FASCHINGSAUFTAKT Die Rösena haben eine neue Maskengruppe

Manitou und Birgit

Beim Faschingsauftakt der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) wurde im neuen Narrenstall mit dem „Brand-Joggele“ eine neue Maskengruppe vorgestellt.
Artikel lesen