Presse 2008/2009
 
       
Mittwoch, 25.02.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Das Beste kommt zum Schluss

Zum Ellwanger Fasnachtsumzug kamen gestern nicht nur jede Menge Zuschauer, 17 000 waren es nach Polizeiangaben, sondern auch viele, viele Teilnehmer: 95 Gruppen umfasste die Umzugsliste. Das beweist wieder einmal, dass dieser Umzug das große Fasnachtsfinale für die ganze Region ist. Von Tannhausen bis Bühlertann kommen die Fasnachtszünfte mit ihren Garden, Guggen und Wagen, um an der Jagst noch einmal richtig zu feiern.
Artikel lesen

Mittwoch, 25.02.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Narrengericht straft alle Angeklagten

Jubiläum: Im Narrenstall der RöSeNa findet die 11. Verhandlung des Röhlinger Narrengerichts statt

Zum 11. Mal in Folge hat am Fasnachtsdienstag das „grobgünstige“ Narrengericht des „Wilden Heeres“ der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) getagt. Bei der Verhandlung wurden alle fünf Angeklagten für schuldig befunden und entsprechend bestraft.
Artikel lesen

Dienstag, 24.02.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Pfahlheimer Faschingsumzug

Knapp 10 000 Besucher haben gestern Nachmittag den Pfahlheimer Rosenmontagsumzug gesehen. Zusammen mit den über 2000 Akteuren hielten die Fasnachter am Straßenrand trotz kurzzeitiger Regen- und Schneeschauer über eineinhalb Stunden durch. Somit konnten die Akteure ihre tollen und farbenfrohen Kostüme beziehungsweise wunderschönen Motivwagen zeigen.
Artikel lesen

Freitag, 20.02.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Mafioso-Mesnerin und andere Machenschaften

Premiere-Prunksitzung der RöSeNa erntete in der ausverkauften Sechtahalle stürmischen Applaus

Gnadenlos haben die Büttenredner mit Mafia-Methoden in Röhlingen abgerechnet, das ewig junge Spiel zwischen Mann und Frau in den Mittelpunkt ihrer Vorträge gestellt und die Garden getanzt, was das Zeug hält. Jede einzelne Vorführung war schon ein Schmuckstück für sich, insgesamt entstand daraus ein Kunstwerk.
Artikel lesen

Dienstag, 17.02.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Maharadschas mit Dickhäutern


Unschlagbar: das Röhlinger Männerballett gewinnt mehrere Pokale


Das Männerballett der Röhlinger Sechtanarren hat beim Männerballettfestival in Lahnstein gleich sechs Pokale ertanzt. Nur ein Pokal blieb ihnen verwert: der für das höchste Durchschnittsgewicht. Doch selbst in dieser Disziplin haben die Röhlinger Jungs zum Schluss noch gepunktet.
Artikel lesen

Dienstag, 27.01.2009 - SCHWÄBISCHE POST


Karten-Kult mit klammen Fingern

Das Ergattern von Karten für die Röhlinger Prunksitzungen ist längst zum eigenen Spektakel geworden

Dieser Artikel handelt vom Phänomen des Kartenvorverkaufs zu den Prunksitzungen der Röhlinger Sechtanarren. Er ist ein Protokoll schier unglaublicher Begebenheiten und hat seinen Anfang kurz nach Mitternacht vom Donnerstag auf den Freitag. Dabei startete der Vorverkauf erst am Samstag. Was sich dazwischen abspielt, ist ein sich jährlich wiederholendes Schauspiel, zwar in unterschiedlicher Besetzung, aber immer mit demselben Ziel: möglichst gute Sitzplätze zu ergattern...
Artikel lesen