Montag, 14.01.2008 - SCHWÄBISCHE POST
 
  Dieter Groß, Präsident des Fastnacht-Clubs der Virngrundkrähen (FCV): „Das Landestreffen des LWK in Ellwangen, im 44. Jubiläumsjahr des FCV, gleichzeitig das 15. Freundestreffen des Bund Deutscher Karnevalisten. Dass der Umzug live vom SWR übertragen wird, ist eine tolle Werbung für die Stadt. Das haben die Rösena super gemacht. Und Präsident Kurt Schlosser hat das Wochenende ohne Herzinfarkt überstanden, Gratulation“.

 

 

 

 



Kurt Schlosser, Präsident der Röhlinger Sechta Narren (Rösena): „Ich hatte - wie vor jedem Event - Visionen. Nachdem ich gerade die Gäste verabschiedet habe, kann ich aus Sicht der RöSeNa sagen, dass alles ausgedachte funktioniert hat: Vom Empfang über den Närrischen Abend bis hin zum Narrenumzug einschließlich der Bewirtung im Erlebniszelt. Sogar der Wetterprophet hat seinen Teil dazu beigetragen, dass das Narrentreffen eine tolle Sache wurde.“
 



Franz Wolf, Ehrenpräsident des Bund deutscher Karnevalvereine: „Natürlich hatte ich mir von diesem Wochenende einiges erwartet. Meine Erwartungen sind sogar übertroffen worden. Besonders hat mir am Freitagabend gefallen, dass wir in Röhlingen so herzlich aufgenommen wurden. Die RöSeNa hat alles ganz toll und bis ins letzte Detail organisiert“
 



Bernd Lipa, LWK-Präsident: „Da kann ich unserem Ehrengast nur zustimmen. Dem LWK-Präsidium war natürlich bewusst, an wen er das Landesnarrentreffen im Jahre des 50. Verbandsjubiläums vergibt. Auch wenn es für einen Schwaben untypisch ist, muss ich die Röhlinger Sechta Narren loben: Das ganze Treffen und vor allem die Prunksitzung am Samstagabend war gigantisch gut“.
Text und Fotos: Franz Rathgeb

  zurück zur Übersicht
Seite drucken